PHILOSOPHIE | Bestattungshaus HECKEL

Unser Familienunternehmen feierte im Jahr 2012 sein 100-jähriges Bestehen.

Seit Anfang 2006 sind wir in unserem neuen Bestattungshaus, Alter Weg 1, Rodgau/Jügesheim erreichbar. In diesen modernen Büro- und Besprechungsräumen werden die Angehörigen durch fachlich qualifiziertes  Personal sehr individuell betreut und beraten. Unser Haus verfügt über einen eigenen Verabschiedungsraum, Bestattungsfahrzeuge und Ausstellungsräume, in denen alle wichtigen Produkte wie Särge, Urnen,  Einkleidungen und Vorlagen von Dekorationsmöglichkeiten präsentiert werden.

Das Bestattungsunternehmen Heckel trat 1995 dem Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. bei. Als einer der bundesweit ersten Absolventen hat Herr Heinrich Heckel im Jahr 2001 die Fachausbildung des Bestatters nach § 46 Fortbildungsordnung der Handwerkskammer Düsseldorf mit Erfolg bestanden. Am 27.06.2001 erhielt das Bestattungsinstitut Heckel das Fachzeichen des Bundesverbands Deutscher Bestatter e.V.
( BESTATTER VOM HANDWERK GEPRÜFT ® )

 

Bestattungshaus HECKEL | Rodgau Bestattungshaus HECKEL | Rodgau Bestattungshaus HECKEL | Rodgau