WAS IST ZU TUN

Bestattungshaus HECKEL | Rodgau

wenn ein Sterbefall eingetreten ist?


Nachdem der Sterbefall eingetreten ist, muss zunächst ein Arzt den Tod einwandfrei feststellen und den Leichenschauschein ausstellen.

Bevor das nicht geschehen ist, kann der Verstorbene nicht überführt werden.

Ist der Sterbefall zu Hause eingetreten, so ruft man den Hausarzt oder wenn dieser nicht erreichbar ist, dann die ärztliche Notdienstzentrale.

Der Arzt benötigt dazu den Personalausweis des Verstorbenen. Ist der Sterbefall im Krankenhaus oder Seniorenheim eingetreten, so wird der Arzt von dort verständigt.

Nun verständigen Sie den Bestatter Ihres Vertrauens unsere Kontaktdaten finden sie hier.

Das weitere Vorgehen wird dann mit Ihnen besprochen und die weiteren Schritte in die Wege geleitet.