BAUMBESTATTUNG

Bestattungshaus HECKEL | RodgauEine neue Form der Bestattung stammt aus der Schweiz :


Die Baum- oder Naturbestattung.

Bei dieser Bestattungsart wird der Verstorbene in einem Krematorium am Sterbeort eingeäschert. Die Asche wird dann nicht auf einen Friedhof gebracht, sondern in eine Anlage mit extra dafür geschützten Bäumen.

Im Wurzelbereich eines Baumes wird die Asche in das Erdreich eingebracht. Im Laufe der Zeit wird der Baum diese Asche als Nahrung aufnehmen und man lebt sozusagen im Baum fort. Obwohl diese Art der Bestattung noch recht neu ist, kommt einem der Gedanke sehr vertraut und sehr angenehm vor. Im Odenwald, dem Taunus und Spessart gibt es zahlreiche Möglichkeiten in gut erreichbarer Nähe eine Baumbestattung durchzuführen.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Unsere Kontaktdaten finden sie auch hier.